Rückblick

Ehrenmitglieder beim Neujahrsempfang

Die Stadt Gersthofen hat wieder zum alljährlichen Neujahrsempfang in die Stadthalle geladen und auch viele Trachtlerinnen und Trachtler waren dabei.

Anlässlich des 50jährigen Jubiläums zur Stadterhebung im Jahre 1969 waren durch Bürgermeister Michael Wörle insbesondere Ehrenmitglieder der Ortsvereine in Gersthofen zum alljährlichen Neujahrsempfang geladen. So waren auch die Trachtlerinnen und Trachtler des Heimat- und Volkstrachtenvereins Gersthofen e.V. als Abordnung mit ihrem Ehrenvorstand Gerhard Mögele und 2. Vorständin Christine Pfiffner mit von der Partie.

Bei seiner Neujahrsansprache betonte Wörle, dass ohne die vielen verdienten Vereinsmitglieder der Gersthofer Vereine, welche das kulturelle Leben in der Stadt über Jahrzehnte positiv peprägt haben, das Stadtbild ein komplett anderes wäre. Er bedankte sich für ihr ehrenamtliches Engagement und lud hierzu alle ein, auf die Bühne zu kommen. Die Deandl und Buam des Trachtenvereins freuten sich sehr über diese Einladung und blicken nun gespannt auf das Jubiläumsjahr 2019 der Stadt Gersthofen.

Ehrenmitglieder des Trachtenvereins in der Stadthalle, v.li.u.: Reinhard Balder, Josefine Staub und Waltraud Schaumann. V.li.o.: Karl Rosenwirth, Dieter Braun, Christine Pfiffner, Richard Förg und Gerhard Mögele. Es fehlen Anita Winkler und Reinhold Dempf.

Quelle: KH